Ein Ei geht auf Wanderschaft

Ein Mitmach-Theater für Kindergarten und Unterstufe

Eins, zwei, drei kullert das Ei aus dem Hühnerstall in die weite Welt hinaus. Auf seiner Reise trifft das Ei auf die Kuh, das Pferd, den Hahn, die Ente und den Krebs. Sie alle schliessen sich zusammen und erleben im tiefen Wald ein grosses Abenteuer!

Mit dieser Geschichte im Gepäck kommt die Theaterpädagogin in den Kindergarten und in die Schule. Die Kinder sind Publikum und Mitspieler zugleich. Sie tauchen unter Anleitung in die Geschichte ein, schlüpfen in verschiedene Rollen und machen aus der mitgebrachten Geschichte ihr eigenes Theater. Ab zwei Halbtagen kommt die Gestaltung mit ins Spiel: Wir kreieren aus verschiedenen Materialien die Stationen des Märchens und gestalten die Hauptfigur: das Ei!

Theaterpädagogik/Gestaltung: Grit Röser
Workshops an Schulen im Kanton Zürich, 2010/2011
Ein Angebot im Auftrag der Bildungsdirektion des Kanton Zürich, Schule und Kultur

Workshops an Kindergärten und Schulen im Kanton Aargau, 2013
Ein Angebot im Auftrag der Bildungsdirekton des Kanton Aargau, Kultur macht Schule