Wohin soll die Reise gehen

Eine Theater-Video-Collage

Der Roman „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe ist thematischer Ausgangspunkt der theatralen Reise. Wie der junge Robinson, seinem Traum, Seefahrer zu werden, nachgeht, begeben sich die Jugendlichen der Theatergruppe KRASS auf eine Reise ins Ungewisse – eine Reise zu ihren Träumen. Dazu legen sie von der Fischerinsel mit einem Schiff ab, werden jedoch vom Kapitän des Schiffes auf einer Insel im Werlsee ausgewildert. Ein Experiment beginnt: ein Wochenende nur mit „Robinson Crusoe“, Schlafsack, Wasser und Zwieback! Ihre dort erlebten Abenteuer mit wilden Tieren, feindlich gesinnten Eindringlingen und einer Menge Zwieback zeigen die Jugendlichen in einer multimedialen Theatercollage.

Regie/Projektleitung: Grit Röser und Philip Mayer
Mit der Jugendtheatergruppe KRASS am Kreativhaus Berlin
April 2010 bis November 2010
Gefördert von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin