Ein seltsamer Zylinder!

Ein Mitmach-Karton-Theater für Kindergarten und Unterstufe

Nach der Schule, am hellichten Tag stehlen Andrea und Michael den Zauberhut vom Zauberer! “Hopplahopp” und schon kommen aus dem Hut die lustigsten Tiere: ein Kängeruh, das Banjo spielt, ein Löwe häkelt und der Tintenfisch lässt’s richtig knallen. “Hopplahopp”, wen oder was zaubert ihr? Die Stadt platzt aus ihren Nähten, aber Achtung, da kommt der Zauberer zurück! Wie wird die Geschichte enden?

Mit dieser Geschichte kommen die Theaterpädagogin und die bildende Künstlerin zu Ihnen in die Schule. Und dann geht’s los: Die Kinder tauchen unter Anleitung in die Geschichte ein und schlüpfen in verschiedene Rollen, entdecken die Schauplätze der Geschichte und machen aus der mitgebrachten Geschichte ihr eigenes Theater. Die Kinder erfinden lustige Tiere, die „Hopplahopp“ aus dem Zylinder kommen. Gemeinsam mit den Kindern bauen wir ein Bühnenbild und basteln die lustigen Tiere aus Karton, schaffen mit Geräuschen und Klängen die richtige Atmosphäre und finden zusammen ein Ende für unser Theaterstück. Ab 3 Halbtagen Workshop kann eine Theateraufführung präsentiert werden.

Konzept: Grit Röser und Isabel Rohner
Durchführung: Grit Röser und Janet Müller
Workshops an Schulen im Kanton Zürich, 2012/2013
Ein Angebot im Auftrag von Schule und Kultur, Zürich

schuleundkultur.zh.ch>>

Wir waren in folgenden Schulen 2012/2013:

- Schulhaus Uster, Klasse 3a
- Schulhaus Dorf, Dietlikon, Klasse 3b
- Kinderheim Mettmenstetten
- Lycée français, Klasse 1A, 2-Tagesworkshop
- Schulhaus In der Höh, Volketswil, Klasse 2/3/4, 2-Tagesworkshop

Wir haben im Freizeitbereich durchgeführt:

- Ferienwoche im Freizeitdienst Zollikerberg, Juli 2012
- Kindersonntag in der Roten Fabrik Zürich, 4. November 2012
- Herbstferienkurs für das Schlachthaus Theater Bern, September 2013
Wir bieten “Ein seltsamer Zauberhut” auch gerne während der Ferien und an Kindergeburtstagen an! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!